Print / save as PDF

Praktikant Business Development & Marketing Nachhaltige Lieferketten (w/m)

Der World Wide Fund for Nature (WWF) ist eine der bedeutendsten Naturschutzorganisationen der Welt. Mit Projekten in über hundert Ländern folgen wir der Mission, die biologische Vielfalt unseres Planeten zu bewahren. Gleichzeitig stärken wir das Bewusstsein für einen verantwortungsvollen Umgang mit den natürlichen Lebensgrundlagen - auch im Sinne einer nachhaltigen Ökonomie. Mehr als fünf Millionen Menschen unterstützen uns dabei finanziell oder durch ihren ganz persönlichen Einsatz.

Die Erzeugung aller Konsumgüter hängt direkt vom Wasser als Inputfaktor ab. Deutschland hat als drittgrößte Importnation der Welt hier eine besondere Verantwortung. Lösungsansätze im Bereich des Lieferkettenmanagement von Unternehmen existieren bereits, benötigen aber eine stärkere Durchdringung in Wirtschaft und Gesellschaft. Hierbei können Sie unterstützen!

Daher suchen wir für unseren Fachbereich Wald & Süßwasser in Berlin ab sofort in Vollzeit einen qualifizierten

Praktikant Business Development & Marketing Nachhaltige Lieferketten (w/m)

Dabei unterstützen Sie uns insbesondere bei folgenden Tätigkeiten:

  • Revision des Geschäftsmodells und Produktentwicklung für den WWF Water Risk Filter
  • Entwicklung einer Scorecard für den DE/EU Lebensmitteleinzelhandel
  • Mapping und Visualisierung der Wertschöpfungsketten der deutschen Rohstoffindustrie
  • Revision des Geschäftsmodells der Alliance for Water Stewardship (AWS)
  • Erstellung von Marketingprodukten für Süßwasserprojekte weltweit
  • Entwicklung von Ansätzen zum Projektmonitoring im EDEKA Teilprojekt Süßwasser
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Multi-Stakeholder Dialogen

Sie identifizieren sich mit den Zielen des WWF und verfügen über

  • ein abgeschlossenes Bachelor-Studium im Bereich Wirtschaft, Marketing, Ressourcenmanagement oder verwandter Studiengänge.
  • erste Erfahrung und ausgeprägtes Interesse an Produktentwicklung und Business Cases.
  • Erfahrung in der Analyse, Bewertung und Strukturierung von Datensätzen.
  • gute Kenntnisse in MS Office (insbesondere Excel), Kenntnisse in ArcGIS (o.ä.), Kenntnisse in Adobe Illustrator und Risikobewertung sind von Vorteil.
  • sehr gute Englischkenntnisse.
  • Teamfähigkeiten eine gute Kommunikation sowie eine eigenständige Arbeitsweise.

Möchten Sie mit uns zusammen für den Natur- und Umweltschutz arbeiten?

Dann bewerben Sie sich online über unser Bewerbungsformular. Für eine Kontaktaufnahme steht Ihnen Janina Manske gerne vorab zur Verfügung.

Menschen mit Behinderung (i. S. § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.